U15 gewinnt in Groß-Bieberau

Im ersten Spiel nach den Osterferien trat die U15 auswärts bei der JSG Bieberau/Spachbrücken an.

In den ersten  25 Minuten der ersten Halbzeit tat sich die Viktoria auf Kunstrasen erneut sehr schwer und kam im Spiel überhaupt nicht an. Die Gastgeber hatten zwar mehr vom Spiel, konnten aber ihre Chancen nicht nutzen und auch keine Akzente setzen. Erst in den letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit ist es der Viktoria gelungen, viel mehr Druck zu erzeugen und die Mannschaft wurde folgerichtig mit zwei schönen Toren belohnt.

In der zweiten Halbzeit dominierte die Viktoria das Spiel und vom Gegner war außer Frust nichts mehr zu sehen. Die Viktoria schraubte das Ergebnis zwar auf 0:5 hoch, ließ aber erneut zahlreiche Großchancen liegen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.