Glückliches Unentschieden für Viktorias U19

Nach den beiden klaren Siegen gegen Groß-Bieberau und Germania Ober-Roden traf die U19 im Verfolgerduell mit der Hassia Dieburg auf ein anderes Kaliber.

In der ersten Halbzeit konnte die stark ersatzgeschwächte Viktoria der Hassia in einem von beiden Seiten hart, aber nicht unfair geführtem Spiel erfolgreich standhalten. Die Gäste erspielten sich zwar ein leichtes optisches Übergewicht, konnten dies aber gegen die kompromisslose Abwehr um Schlussmann Alexios Kasmiris nicht zur Geltung bringen.

Als aber nach der Pause auch noch Mittelstürmer Cedric Kudernak verletzt ausfiel, verebbte das Sturmspiel der Viktoria völlig. Die Gäste setzten sich nun in der Viktoriahälfte fest und kamen nach einer schönen Kombination schnell zum Führungstreffer. Danach wehrte sich die Viktoria nach Kräften gegen den nun überlegenen Gegner und ließ keine weiteren Gegentreffer zu. In der Schlussphase häuften sich dann bei der Hassia die Undiszipliniertheiten, das Spiel wurde zerfahrener.

Viktoria-Coach Kayhan Özen nutzte dies zu einer taktischen Umstellung, die sich nach kurzer Zeit bezahlt machte. Der erste ernstzunehmende Viktoria-Angriff nach der Pause brachte eine Ecke ein, die Jörn Tampe mit dem Oberkörper zum überraschenden 1:1 einnetzte. Jetzt verlor das Spiel jegliche Ordnung, ein Lattenschuss von Adrian Jost hätte sogar die Führung bedeuten können, auf der anderen Seite vergaben die Dieburger noch mehrere Großchancen.

So blieb es letztlich beim 1:1-Unentschieden, das sich für die Viktoria wie ein Sieg anfühlt, obwohl das Ergebnis eigentlich nur dem Kreisliga-Tabellenführer Kickers Hergershausen nützt, der jetzt vor der Meisterschaft steht.

Tore
0:1 54. Tolunay Arikan
1:1 83. Jörn Tampe

FC Viktoria U19
Kasmiris – Weigand (58. Wehner), Kampe, Tampe, Prosch, Deak, Ankenbrand, Moser, Jost, Andreas, Kudernak (46. Hoch)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.