U23 empfängt FV Eppertshausen

Am spielfreien Wochenende des LOTTO Hessenliga-Teams liegt der Fokus auf Viktorias U23-Team.

Zum Heimspiel empfängt man die Gäste aus dem Nachbarort zum Beginn der Derby-Wochen.

Das Team von Trainer Michael Krause geht dabei wieder mit Personalsorgen in die Begegnung. Alisan Bayraktaroglu wird aufgrund einer Rotsperre noch fehlen genauso wie Abwehrspieler Paul Schüler (Handverletzung) und Co-Spielertrainer René Valva, der sich im Training unter der Woche eine Muskelfaserriss zuzog.

„Das Problem ist, dass wir in der laufenden Saison speziell in der Abwehrkette in jedem Spiel in einer anderen Konstellation aufgelaufen sind. Da ist es natürlich schwierig sich einzuspielen. Gegen Ueberau haben wir uns auf das besonnen was wir können – Kampf- und Teamgeist an den Tag gelegt. Gegen den FVE erwarte ich eine von beiden Seiten hart geführte Partie. Darauf müssen wir uns einstellen“, so Krauses Ausblick.

Die Formkurve der Viktoria zeigte nach dem überraschenden Auswärtssieg bei der SG 1919 Ueberau wieder nach oben. Zuletzt gewann man das Rödermark-Derby gegen die Turnerschaft Ober-Roden II Ende März.
Grund genug für den Hessenliga-Unterbau in den letzten Spielen noch einmal zu zeigen was in ihm steckt.

Viel Erfolg im Derby Jungs !

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.