Saisonfinale für Viktoria U23 – „Wollen einen versöhnlichen Abschluss“

Am morgigen Sonntag (15 Uhr) tritt die U23 des FCV im letzten Heimspiel gegen den Tabellensiebten TSV 1888 Altheim​ an. Dabei möchte Trainer Michael Krause den Mitgliedern, Fans und Freunden des FC Viktoria bereits einen Ausblick auf die kommende Saison geben.

„Wir werden mit vier U19-Spielern in die Partie gegen Altheim gehen. Weitere drei fehlen derzeit aus privaten Gründen. Die Jungs stoßen zu neuen Saison in den Aktivenbereich und wir werden eine Ahnung bekommen wie das Gesicht der U23 aussieht“, so Krause am heutigen Nachmittag.

Für die U23 geht es um nichts mehr außer den versöhnlichen 6. Tabellenplatz bei einem Sieg gegen den TSV und Ausrutschern der Konkurrenz.

„Wir haben in der Rückrunde einfach zu viele Punkte liegen gelassen. Ein kleiner Trost ist, dass wir in Rödermark die erfolgreichste A-Liga-Mannschaft sind. Nächste Saison wollen wir die insgesamt elf Jugendspieler in die Seniorenmannschaften integrieren und eine gute bis sehr gute Rolle in der Liga spielen“, so Krause weiter.

Viel Erfolg Jungs und Danke für eure Treue ????
____________________________________________
#FCVTSV | #viktorianullneun | #FCV09

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.