U23 unterliegt im ersten Test im Nachbarort

Mit einer 2:4-Niederlage endet der erste Test der U23 beim Stadtrivalen Germania Ober-Roden II.
 
In der ersten Viertelstunde drückte der Gastgeber die Viktoria tielf in die eigene Hälfte und begann früh das Aufbauspiel des FCV zu unterbinden. Nach 20 Minuten hatte sich die Elf von Michael Krause auf die Spielweise der Germanen eingestellt und nahm auch die Zweikämpfe an.
 
Nach einem langen Ball von Philipp Thater auf Ramadan Ziberi legte dieser quer auf Paul Schüler, der den Ball scharf von der Grundlinie vor das Ober-Röder Tor brachte und Tim Schröter schob zur 1:0-Führung ein (21.).
 
Sechs Minuten später sorgte wieder ein langer Ball von Thater auf Saeed Yaghootpoor für Gefahr in der gegnerischen Abwehr und Yaghootpoor verwandelte nach einem Sololauf zum 2:0 (27.). Nur drei Minuten später vergab Daniel Lotz nach einem Heber gegen Ober-Rodens Schlussmann Maurice Gotta.
 
Zur Halbzeit wurde fast die komplette Mannschaft getauscht. Einzig Lotz, Thater und Kapitän Steffen Speck blieben auf dem Feld und acht Positionen wurden teilweise mit U21-Spielern neu besetzt, was sich auf den Spielfluss und die Abstimmung in der Defensive auswirkte. Marvin Korndörfer verkürzte kurz nach Wiederanpfiff auf 1:2 (49.). Kevin Fenkl egalisierte nur zwei Minuten später zum 2:2 nach einem Eckball ber Kopf (51.). Ebenfalls Fenkl brachte die Germania nach einer Stunde in Führung als er per Absatzkick zum 3:2 traf (60.).
Nach einem Sololauf in der 81. Spielminmute erzielte Dennis Cerveny den 4:2-Endstand.
 
Der nächste Test der U23 findet dann am kommenden Sonntag um 15 Uhr beim Kreisoberliga-Aufsteiger TSV Langstadt, Fussball statt.
 
Tore
0:1 21. Tim Schröter
0:2 27. Saeed Yaghootpoor
1:2 49. Marvin Kordnörfer
2:2 51. Kevin Fenkl
3:2 60. Kevin Fenkl
4:2 81. Dennis Cerveny
 
FC Viktoria U23
Speck – Huder, Thater, Lang, Ziberi – Bayraktaroglu, Lotz, A. Schröter, T. Schröter, Schüler – Yaghootpoor
 
Eingewechsel zur 2. Halbzeit
Spanheimer, Inguanta, Ravensberger, Jost, A. Kücük, Standhaft, Sip, De Bernardo
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.