Das Meisterschaftsspiel zwischen der U21 des FC Viktoria sowie der 2. Mannschaft des SV 58 Sickenhofen wird nachträglich mit 3:0 Toren und drei Punkten für die Blauweißen gewertet.

„Sickenhofen hat drei Spieler eingesetzt, die in der vorgegangenen Partie der 1. Mannschaft gegen den GSV Gundernhausen eingesetzt wurden. Gemäß der Spielordnung des Hessischen Fußball-Verbands wären zwei Spieler erlaubt gewesen“, so der zuständige Einzelrichter des Fußballkreis Dieburg, Helmut Mayer.

Die U21 schiebt sich somit auf den 6. Tabellenplatz. Das Spiel ist aktuell noch nicht in der Tabelle berücksichtigt.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.