Erster Sieg im ersten Test 2018 – Viktoria besiegt Gruppenliga-Spitzenteam

Einen 1:0-Auswärts-Testsieg konnte Lars Schmidt bei seinem Testspiel-Einstand gegen den Gruppeliga-Aufstiegsfavoriten Rot-Weiss Walldorf einfahren.
 
Dabei bot die Viktoria eine ordentliche Leistung und dominierte die Partie über weite Strecken. Bis auf den erkrankten Sevket Yildirim (Grippe) stand Schmidt eine schlagkräftige Truppe zur Verfügung.
Auch die beiden Neuzugänge Loris Lang und Robin Schnitzer fügten sich gut in Mannschaft und Spielgeschehen ein.
 
Das Tor des Abends erzielte Robin Schnitzer in der 53. Spielminute.
 
„Das war für die erste Partie gegen einen Aufstiegsfavoriten aus der Gruppenliga schon eine ordentliche Leistung. Die Spielfreude, die das Team an den Tag legte macht Lust auf mehr“, so das Fazit von Sportvorstand Peter Zimmerer.
 
Tore
0:1 53. Robin Schnitzer
 
FC Viktoria
Weinreich – Schneider, Gecili, Benhima -Serra, Lang, Czerwinski, BEnhima, Niegisch, Alempic – Kalzu
 
Toller Start ins Jahr 2018 – dranbleiben Jungs !
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.