Viktoria muss wieder ausweichen – Spiel gegen RW Darmstadt in Langen

Bedingt durch die Wetterverhältnisse der vergangenen Tage wurde die Heimpartie gegen RW Darmstadt auf die Sportanlage des FC Langen verlegt.

Lars Schmidts Marschroute gegen das Team aus der Wissenschaftsstadt ist hingegen eindeutig.
„Wir wollen den direkten Tabellennachbarn auf Distanz halten und in welcher Höhe auch immer punkten“, so Schmidt vor dem heutigen Abschlusstraining.

Fraglich sind die Einsätze von Loris Lang (Grippe) und Youssef Mokhtari (Rückenprobleme), die unter der Woche nicht am Training teilnehmen konnten. Ferhat Gecili ist aufgrund seiner Rotsperre aus dem Spiel gegen Bad Homburg für zwei Pflichtspiele gesperrt und Robin Schnitzer ist aufgrund seines Handbruchs auf unbestimmte Zeit nicht einsetzbar.

In der Hinrundenpartie Ende August 2017 hatte der FC Viktoria das Nachsehen und unterlag mit 1:3.
Darmstadts Top-Torjäger Christopher Nguyen brachte die Gäste nach gut 20 Minuten in Führung, Viktorias Top-Torjäger Tim Kalzu glich nach einer halben Stunde aus. Routinier Alvano Kröh brachte RW dann nach 54 Minuten in Führung und Stefan Damm machte kurz vor Ende der Partie mit dem 3:1 alles klar für Darmstadt.

„Alles in allem wird das auch aufgrund der Personalsituation eine sehr schwierige Aufgabe. Es ist nicht auszuschließen, dass der eine oder andere Spieler aus dem U23-Kader aufrücken wird“, so Schmidt weiter.

Auf geht’s Jungs – jetzt punkten beim zweiten Heimspiel in der Fremde.

Adresse:
Berliner Allee 73
63225 Langen-Oberlinden

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.