U17 auf Abschlussfahrt

Über Pfingsten machte dieU17 der Viktoria ihre jährliche Abschlussfahrt zur Fränkischen Seenlandschaft nach Gunzenhausen. Am Samstag zur Anreise machten man einen kurzen Shopping-Halt bei einem großen Sportartikelhersteller in Herzogenaurach. Nach drei Runden Lasertag ging es dann zur Jugendherberge nach Gunzenhausen. Nach einem fürstlichen Abendessen haben die Teilnehmer das Pokalendspiel in Berlin am Fernseher in einer Gaststätte verfolgt. Auch hier gab es Sieger und Verlierer doch gefeiert wurde gemeinsam. Vor der Nachtruhe wurden noch einige Spiele auf der Spielkonsole bestritten.

Am Sonntag ging es dann zum Großen Brombachsee, der mit Fahrrädern umfahren wurde. Der Abend wurde dann mit einem großen Turnier an der Spielkonsole beendet. Vor der Rückreise wurde noch ein Zwischenhalt am Altmühlsee gemacht und auch dieser wurde mit Rikschas umfahren bevor man am frühen Abend in Urberach im Restaurant Zagreb den Schlusspunkt fand.

Fazit der Fahrt – Deutschland hat auch schöne Ecken.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.