Vorfreude auf die Unbekannten – Coach Lars Schmidt im Interview

Im letzten Teil unserer Interview-Serie gab Cheftrainer Lars Schmidt der HEIMSPIEL-Redaktion ein ausführliches Interview über seine Erwartungen an die neue Spielzeit.

 

HEIMSPIEL
Lars, du bist jetzt seit etwas mehr als einem halben Jahr beim FC Viktoria. Worin unterscheidet sich die Viktoria gegenüber deinen vorherigen Trainerstationen? Was ist anders als bei anderen Vereinen?

 

Schmidt
Es sind immer die handelnden Personen für die Klasse  eines Vereines ausschlaggebend und da ich Peter Zimmerer und Ernstjürgen Klapp kannte wusste ich dass ich mich auf einen positiv geführten, familiären Fußballverein einlasse. Dies hat sich bestätigt.

 

HEIMSPIEL
Was waren für dich in der vergangenen Saison die Highlights, wenn du auf die letzten sieben Monate zurückblickst?

 

Schmidt
Natürlich war das Finale gegen Bensheim mit seinem positiven Ausgang ein Highlight. Letztendlich war die von Ernstjürgen organisierte Fahrt mit den Fans nach Wald-Michelbach allerdings das entscheidende Erlebnis. So hat ein negatives Spielergebnis trotzdem dazu beigetragen die Mannschaft mit den Leuten aus dem Umfeld näher zusammenzuführen.
Besten Dank nochmals an Ernstjürgen.

 

HEIMSPIEL
Sechs Spieler haben den Verein in der Sommerpause verlassen. Darunter auch Tim Kalzu, der in der vergangenen Saison 21 Tore erzielte und zum Ligakonkurrenten TS Ober-Roden wechselt.
Wie kann das Team diese Offensivstärke eines einzelnen Spielers kompensieren?

 

Schmidt
Es hatte nicht nur Tim die nötige Torgefahr, auch Tom Niegisch trug mit sieben Treffern zum Klassenerhalt bei.
Für mich ist  allerdings die Summe der kassierten Tore das Hauptproblem. Letztendlich kannst du mit 65 Gegentreffer nicht erwarten im oberen Tabellendrittel zu landen. Normal ist dies auch einfacher zu regulieren – schauen wir mal.

 

HEIMSPIEL
Dürfen wir uns noch auf weitere neue Gesichter freuen oder ist die Kaderplanung abgeschlossen?

 

Schmidt
Die Kaderplanung ist soweit abgeschlossen. Wir halten aber die Augen offen.

 

HEIMSPIEL
Siehst du aus dem Unterbau des FC Viktoria den einen oder anderen Kandidat, der sich Chancen ausrechnen kann in den Verbandsliga-Kader zu rücken?

 

Schmidt
Ich vertraue auf U23-Coach Kayhan Özen. Wenn er mir einen Spieler empfiehlt, ziehen wir ihn zu uns hoch.

 

HEIMSPIEL
Auch das Team um das Team ist gewachsen. Michael Krause tauscht das Traineramt in der U23 gegen die Funktion des stellvertretenden Abteilungsleiters ein. Jens Wöll stößt zum Trainerteam hinzu.
In wie fern erleichtert das die Arbeit?

 

Schmidt
Michael hat mit großem Elan die neue Tätigkeit aufgenommen, dies wird die Strukturen und Abläufe merklich verbessern.
Bei Jens weiß ich, unabhängig von einer anderen Sichtweise gepaart mit neuen Einflüssen die er einbringt, dass es menschlich passt.

 

HEIMSPIEL
Welches Ziel hast du dir mit der Mannschaft für die neue Saison gesetzt und was glaubst du wie der FC Viktoria am Saisonende dasteht?

 

Schmidt
Wir streben einen frühzeitigen Klassenerhalt an.

 

HEIMSPIEL
Nach den Aufstiegen von Bad Vilbel und Friedberg sowie dem Rückzug von Nidda gibt es ganze sechs neue Teams in der Liga.
Sind das alles große Unbekannte für dich und macht das die Gegneranalyse im Vorfeld schwieriger?

 

Schmidt
Das Unbekannte sorgt immer für Spannung und Interesse, insofern steigt dadurch meine Vorfreude auf die Saison. Durch den erweiterten Trainerstab ist eine detaillierte Gegnerbeobachtung möglich. Karlo Wöll wird da sicherlich die kommenden Wochenenden öfter unterwegs sein.

 

HEIMSPIEL
Welchen Favoritenkreis hast du hinsichtlich der Meisterschaft ausgemacht?

 

Schmidt
Ich denke die beiden Hanauer Vereine haben sich bestmöglich verstärkt. Dies macht sie zu den beiden Meisterschaftsfavoriten.

 

HEIMSPIEL
Zum Saisonauftakt geht es ja dann im ersten Spiel zum besagten Meisterschaftsfavoriten. Danach ist Aufsteiger RW Walldorf zu Gast im Urberacher Waldstadion und Ende August wartet dann gleich das erste Derby gegen Germania Ober-Roden. Welche Punktausbeute traust du deinem Team aus den ersten Partien zu?

 

Schmidt
Von Voraussagen halte ich mich lieber fern. Ein couragiertes Auftreten mit der nötigen Disziplin ermöglicht immer Punkte.

 

Danke für das Interview Lars. Wir wünschen dir und deinem Team eine erfolgreiche Saison und das Erreichen des Saisonziels.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.