Ungeklärte Torwartfrage – Viktoria zu Gast im Odenwald

Bereits am morgigen Samstagnachmittag ist das Team des FC Viktoria zu Gast im Odenwald bei Eintracht Wald-Michelbach. Viele Fans werden sich auf die Reise begeben, da der FCV einen Bus für Mannschaft und Anhänger organisiert hat.

Nach zuletzt zwei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen rangiert der FC Viktoria auf dem 11. Tabellenplatz. Die Gastgeber haben aus den letzten fünf Spielen sieben Punkte geholt und sind aktuell Tabellensechster. In der Bilanz seit 2005 hatte der FC Viktoria unterm Strich die Oberhand. Insgesamt zehn Partien gab es zwischen beiden Kontrahenten, bei denen die Viktoria insgesamt sechsmal als Sieger vom Platz ging, einmal trennte man sich unentschieden.
In der letzten Begegnung im April 2018 behielt die Eintracht die Punkte zuhause – 3:1 lautete damals der Endstand für die Hausherren. Tom Niegisch hatte die Viktoria in Führung gebracht, die Malcolm Darffour kurz vor der Halbzeit ausglich. Srdan Stojnic und Berk Kocahal machten dann für ETW in der zweiten Halbzeit alles klar.

Kopfzerbrechen bereitet Trainer Lars Schmidt aktuell die Torwart-Frage. Navin Schürmann musste das Feld nach zwanzig Minuten in der Partie gegen den FFV Frankfurt vorzeitig verlassen und wurde vom noch angeschlagenen Ole Schickedanz ersetzt. Ob Schürmann nach seiner Rippenverletzung einsatzfähig sein wird oder Schickedanz zwischen den Pfosten stehen wird, ist noch nicht ganz klar. Schmidt möchte zunächst das heutige Abschlusstraining abwarten und dann eine Entscheidung treffen.

„In den vergangenen Spielen waren wir eher offensiv ausgerichtet und haben das Toreschießen verpasst. Wald-Michelbach ist offensiv sehr gut aufgestellt. Von daher kann ich mir vorstellen, dass wir zunächst etwas defensiver ins Spiel starten und die Stabilität in der Hintermannschaft stärken. Je nach Spielverlauf haben wir dann weitere Optionen nach vorne etwas nachzulegen“, so Schmidt am heutigen Vormittag.

Besonderes Augenmerk sollte der FCV auf den hessenligaerfahrenen Eintracht-Angreifer Jan Gebhardt legen, der mit acht Treffern zu den aktuell besten Torjägern der Odenwälder zählt.

Spielort
Sportanlage Rudi-Wünzer-Straße
69483 Wald-Michelbach

Das Team freut sich auf eure Unterstützung !

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.