U21 komplettiert 9-Punkte-Wochenende

Mit einem äußerst deutlichen 9:0-Heimsieg gegen den SV Hering II komplettierte unsere U21 das perfekte 9-Punkte-Wochenende des FC Viktoria.

Bereits in der ersten Spielminute ging die U21 trotz Anstoß der Gäste mit 1:0 in Führung als Adrian Jost einen Passfehler in der Heringer Hintermannschaft eiskalt ausnutzte. Nach zwölf Minuten erhöhte dann Saeed Yaghootpoor auf 2:0 für Blauweiß. Den Treffer zum 3:0 steuerte José Ramírez nach einer scharfen Hereingabe bei (31.). Flanke oder Torschuss? Das war die Frage beim Treffer zum 4:0 von Luca Kraus nachdem sich der Ball lang über den Heringer Schlussmann Selim Karadas senkte (39.). Kurz vor der Pause erhöhte dann Fouad Haddad zum 5:0-Halbzeitstand (42.).

Und auch Haddad war es, der den Torreigen in der zweiten Halbzeit mit seinem Treffer zum 6:0 eröffnete (49.). Wieder Yaghootpoor erzielte das 7:0 nach Vorlage von Jost (59.). Eine Flanke des eingewechselten Marcel Spanheimer nutzte der ebenfalls eingewechselte Jonas Standhaft per Kopf zum 8:0 (79.). Der erste war auch der letzte Torschütze – Jost markierte mit dem 9:0 in der 87. Spielminute den Schlusspunkt in einer alles in allem sehr einseitigen Partie.

Maximilian Steiger
„Wir haben heute absolut dominiert. Der Treffer kurz nach dem Anstoß hat uns natürlich direkt in die Hände gespielt und wir hätten noch einige Tore mehr schießen können. Allerdings hat mir heute nicht gefallen, dass ab einem bestimmten Torestand einige Spieler zu eigensinnig vor dem Tor agiert haben. Mir ist egal wer die Tore schießt. Hauptsache ist, dass sie fallen.“

Tore
1:0 1. Adrian Jost
2:0 12. Saeed Yaghootpoor
3:0 31. José Ramírez
4:0 39. Luca Kraus
5:0 42. Fouad Haddad
6:0 49. Fouad Haddad
7:0 59. Saeed Yaghootpoor
8:0 79. Jonas Standhaft
9:0 87. Adrian Jost

FC Viktoria U21
Mickler – Hoch, Weiland, Kraus, Sip (80. Yaghootpoor)- Ravensberger, Balaneskovic, Yaghootpoor (61. Spanheimer), Jost, Ramírez (67. Standhaft) – Haddad

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.