U21 wird wieder für Nachlässigkeit bestraft

Die zweite Saisonniederlage setzte es für die U21 des FC Viktoria am Tag der Deutschen Einheit im Auswärtsspiel bei der Kreisoberliga-Reserve der SG Klingen. Dabei vergab des Team von Max Steiger wiederum eine Vielzahl von Chancen und wurde am Ende von einem cleveren aber nicht besseren Gegner bestraft.

Im ersten Durchgang standen zunächst die Defensivabtteilungen beider Teams im Fokus. Nach 20. Minuten kam der FCV zur ersten Großchance als ein Schuss von Kristijan Sutic knapp am Pfosten vorbei ging. Die nächste Chance hatte René Valva, der von der Strafraumgrenze abzog aber ins Toraus abgewehrt wurde. Danach boten sich auf beiden Seiten wenige Chancen, da die Defensiven beider Teams solide agierten.

Im zweiten Durchgang wurde die Partie dann mit mehr Leben gefüllt und Keeper Christopher Mickler bekam nun mehr zu tun. Nach zwei Großchancen der Gastgeber übernahm die Viktoria wieder das Ruder. Adrian Jost schoss knapp am Pfosten vorbei. Dennis Ankenbrand vergabe kurze Zeit später aus kurzer Distanz als er freistehend über das Tor schoss. Die größte Möglichkeit vergab Valva in der 64. Minute als er per Kopf die Latte des Klinger Gehäuses traf. Diese Nachlässigkeiten im Torabschluss wurden in der 78. Spielminute bestraft. Nach einem Abstimmungsfehler im Mittelfeld landete der Ball bei Marvin Dieter, der auf Jan Lautenschläger passte. Dieser aus zirka 10 Metern zum 1:0 für die SG. Nur fünf Minuten später hatte Jost wieder den Ausgleich auf dem Fuß, schoss aber am Tor vorbei und es blieb bei knappen Sieg für die Hausherren.

Maximilian Steiger
„Der Schock sitzt natürlich tief. Der Gegner war heute nicht besser aber einfach cleverer. Wir haben in den letzten drei Spielen geschätzte dreißig Torschüsse aber nur eine Torausbeute von drei einfahren können. Trotz allem kann ich der jungen Truppe keinen Vorwurf machen. Wir müssen dann eben im nächsten Spiel gegen Schlierbach die Punkte einfahren.“

Tor
1:0 78. Jan Lautenschläger

FC Viktoria U21
Mickler – Hoch, Huder, Ravensberger, Balaneskovic – Lake, Sutic, Ankenbrand, Thater, Sutic, Jost, Valva (Sip, Standhaft, Spanheimer)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.