Der Jugendbericht vom vergangenen Wochenende

Bambini / G-Jugend 

Am Samstag hatten die Blauweißen Feuerdrachen der Viktoria ihr nächstes FairPlay-Liga Spiel, auswärts gegen den JFV Groß-Umstadt.
Die ersten Minuten war es ein enges Spiel auf Augenhöhe, doch nach zehn Minuten gingen die jüngsten der Viktoria verdient mit 1:0 in Führung und konnten den Vorsprung zur Pause  auf 6:0 erhöhen.
Nach der Halbzeitpause waren die Orwischer die ganz klar bessere Mannschaft wie schon in der ersten Hälfte. Am Ende stand es 11:0 verdient für die Blauweißen und sie konnten somit einen weiteren Kantersieg feiern.

U8 / F2-Jugend

 Am Samstag ging es zur Auswärtspartie nach Groß-Bieberau. Die Viktoria hat sich anfangs auf dem Kunstrasenplatz schwer getan – nichtsdestotrotz konnte man doch die Überlegenheit ausspielen. Dadurch ging die Viktoria verdient mit 3:0 in die Halbzeitpause.
Der Druck konnte mit Beginn der zweiten Hälfte weiterhin hoch gehalten werden und die Spielweise führte somit zu einem verdienten 6:0-Endstand für die Viktoria.
Die Trainer waren mit dem Spielverlauf und dem Ergebnis sehr zufrieden, das war der dritte Erfolg nacheinander und man spürt nun deutlich, dass die trainierten Automatismen besser ineinander greifen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.