Khaiss Wahab wechselt in die Hessenliga

Einen Abgang kann der FC Viktoria im Jahr 2019 noch vermelden.

Mit Khaiss Wahab wechselt der talentierte Torhüter und afghanische Nationalspieler zum Hessenligisten FC Hanau 93.

Wahab war im Sommer 2019 aus der U19 des Verbandsligisten RW Frankfurt an die Traminer Straße gewechselt und hatte einen Einsatz im Verbandsliga-Derby gegen die TS Ober-Roden.

“Die Hessenliga ist eine tolle Herausforderung für Khaiss und wir wünschen ihm alles Gute und viel Erfolg in Hanau“, so Viktorias Sportlicher Leiter Michael Krause.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.