Sinisa Alempic wechselt nach Dreieich

Mit Sinisa Alempic wechselt ein weiterer Spieler in der Winterpause vom FC Viktoria in die Hessenliga. Der 22-jährige schließt sich mit sofortiger Wirkung dem SC Hessen Dreieich an.

Sinisa kam im Sommer 2016 als 18-jähriger von der U19 der SG Rosenhöhe Offenbach zum FC Viktoria und absolvierte seither 86 Pflichtpartien für die Blauweißen.

Michael Krause, Sportliche Leitung
„Wir freuen uns für Sini, dass er die Möglichkeit bekommt sich in der Hessenliga zu beweisen und wünschen ihm viele erfolgreiche Spiele in der Nachbarstadt.“

Sinisa Alempic
„Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen. Der Verein, die Mannschaft, und die Fans sind für mich eine kleine Familie geworden, mit der man immer Spaß hatte.  In dreieinhalb Jahren hab ich viele Eindrücke gewonnen und für’s Leben mitgenommen. Ich glaube an die Jungs und bin der festen Überzeugung, dass sie die Rückrunde optimal bewältigen werden.“

Mach’s gut Sini und Danke für deine Zeit beim FC Viktoria.

Foto op-online.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.