HFV bricht Saison 2019/20 ab

Der 16. Mai 2020 – ein historischer Tag für den Fußball in Hessen. Am heutigen Samstag hat das Präsidium des Hessischen Fußball-Verbands entschieden, dass die unterbrochene Saison 2019/2020 nicht mehr fortgesetzt, sondern abgebrochen wird. Es wird keine Absteiger geben. Darauf verständigten sich Vorstand, Spielausschuss und Kreisfußballwarte am Vormittag bei einer Videokonferenz. Teams auf „festen“ Aufstiegsrängen düfen alle hoch. Der Pokal soll nach Möglichkeit noch ausgespielt werden. Im Gegensatz zur Relegation.

Die Entscheidungsträger im HFV legten sich fest, dass der Tabellenführer aufsteigt, zudem eventuell fest zum Aufstieg vorgesehene Zweitplatzierte, und es keine Absteiger geben wird. Der Meister wird durch die so genannte Quotientenregelung. Dabei wird die Punktezahl durch die absolvierten Spiele dividiert und mit dem Faktor 100 multipliziert. Dadurch soll die unterschiedliche Anzahl an ausgetragenen Partien ausgeglichen werden. Diese Regelung sorgt in manchen Ligen für einen Wechsel auf Platz eins.

Die am Samstag getroffene Entscheidung muss noch auf einem zu terminierenden virtuellen Verbandstag von den Delegierten bestätigt werden was allerdings nicht mehr als ein formeller Akt sein wird.

Teams, die auf dem Aufstiegsrelegationsplatz liegen, dürfen noch auf den Aufstieg hoffen. Hier müssen noch letzte rechtliche Fragen erörtert werden. Eine Relegation wird allerdings keinesfalls ausgetragen.

Der FC Viktoria hat somit den Klassenerhalt in der Verbandsliga Süd sicher und ist weiterhin im Dieburger Kreispokal vertreten. Die U23 in der A-Liga Dieburg hat den Klassenerhalt aufgrund des 9. Tabellenplatzes sicher und die U21 darf sich weiterhin Hoffnungen auf den Aufstieg in die C-Liga Dieburg machen, da das Team auf dem 4. Tabellenplatz rangiert, der zur Aufstiegsrelegation berechtigt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.