Der Bericht unserer #Jungviktorianer

E2 Derbysieger gegen den 1. FC Germania Ober-Roden

AM vergangenen Freitag spielten die Jungs der E2 im ersten Qualifikationsspiel gegen die Germania aus Ober-Roden.

Nach der langen Pause freuten sich die Jungs endlich wieder in den Spielbetrieb einzusteigen. In der ersten Hälfte war man zwar die spielerisch überlegene Mannschaft und erzielte das erste Tor, ging aber durch ein herausgespielten Konter und einigen Unkonzentriertheiten nur mit einem 1:1 in die HZ. Nach der Pause drehten die Jungs jedoch auf und waren weiterhin die spielbestimmende Mannschaft. Am Ende gingen die Adler mit einem verdienten 5:2 als Sieger vom Platz

Mannschaft: David (TW), Leopold, Leonardo, Jonas (1), Sebastian, Bilal, Farelle (1) Keanu (1), Luca, Luis (2).

Die Blau-Weissen Feuerdrachen (G-Jugend) mit Auftakt zu Gast bei Germania Ober-Roden

Am Freitagabend bestritten die Bambinis ihr erstes Qualifikationsspiel gegen die Germania Ober-Roden. In den ersten Minuten des Derbys spürte man direkt welche Mannschaft heute das Spiel bestimmen wird. Die Blau-Weissen führen schnell mit 0:5 – zur HZ erhöhten Sie den Spielstand drastisch auf 1:17 für Urberach. Nach der HZ spielten die Jungs konzentriert weiter. Am Ende gab es ein Spielstand von 2:30 zu Gunsten der Viktoria Urberach.

Das Trainertrio Günther/Gawliczek/Hock war mit der Leistung der Kleinen mehr als zufrieden.

Tore: Nick (13), Ben (12), Jonah (2), Felix (1), Anton (1), Luis (1).

E1 zum Derby beim FV Eppertshausen

Am vergangenen Samstag traf man sich in Eppertshausen, um das erste Spiel der Qualifikationsrunde zu bestreiten.

Nach einer durchwachsenen Testspielphase war man gespannt, wie die Jungs sich auf dem Platz präsentieren würden.

Gleich zu Beginn des Spiels zeigten Sich die Adler , das sie das Spiel unbedingt gewinnen wollten und gingen auch schnell mit 2:0 in Führung.

Kurz nach der HZ nutzen die Gegner eine kurze Phase der Unkonzentriertheit aus und erzielten 2 Tore. Danach fingen sich unsere Adler aber wieder und spielten konzentriert und überlegen weiter. Dadurch konnten schöne Kombinationen herausgespielt werden. Am Ende gingen die Adler als verdienter Sieger vom Platz. Alles in allem eine tolleMannschaftsleitung, die mit einem 7:2 Sieg belohnt wurde.

Mannschaft: Luis (TW), Luca, Nils, Bilal, Moritz (2), Julian, Tim (4), Keanu, Luke (1), Mika.

F1 Haie gegen Hergershausen

Am vergangenen Wochenende starteten nach langer Corona Pause endlich unseren blauen F1 Haie  in die ersehnte Qualifikationsrunde.

Alle Kinder konnten es kaum erwarten, das der Ball endlich wieder rollt und das zeigten sie auch

direkt mit Beginn der Partie.

Unsere blauen Haie kombinierten in feinster Manier und erspielten sich eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Immer wieder scheiterten unsere Viktorianer am gut aufgelegten Gästetorhüter aus Hergershausen oder am Aluminium und konnten ihre Vielzahl an Chancen nicht verwerten.

Schließlich liefen unsere F1 Spieler in drei gegnerische Konter, welche Hergershausen erfolgreich abschließen konnte und somit 3:0 in Führung ging.

Kurz vor der Halbzeit konnte unsere F1 den Spielstand durch ein sehenswertes Freistoßtor auf 1:3 verkürzen.

Im zweiten Abschnitt bot sich das gleiche Bild, die blauen Haie überzeugten spielerisch auf ganzer Linie, dennoch wollte nichts Zählbares herauskommen.

Kurz nach der Halbzeitpause erzielten unsere Viktorianer den ersehnten 2:3 Anschlusstreffer, ehe erneut ein Konter auf Seiten der Gäste zum zwischenzeitlichen 2:4 führte. Die F1 Buben kämpften und wollten das Spiel drehen, leider reichte es letztlich nur zum 3:4 Endstand mit der Erkenntnis, das sich an diesem Spieltag die bessere Mannschaft geschlagen geben musste. Wir gratulieren den Gästen aus Hergershausen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.