Einträge von Thomas Weiland

U21 mit erstem Sieg seit November 2017

Mit einem 3:0-Heimsieg im Nachholspiel gegen den SV Hering II gewinnt die U21 des FC Viktoria seit langer Zeit wieder drei Punkte. Von Beginn an nahm der FCV das Heft des Handelns in die Hand und erspielte sich mehrere gute Chancen. Bereits nach sieben Minuten erzielte Pietro de Bernardo nach Zuspiel von Luca Kraus die 1:0-Führung. Nach zirka einer halben Stunde verfiel man dann allerdings wieder leicht in alte Muster und glich sich etwas mehr […]

Derbyniederlage für FC Viktoria – „Haben Situationen falsch eingeschätzt“

Eine 1:3-Derbyniederlage gab es für den FC Viktoria am gestrigen Sonntag gegen das Team der Turnerschaft Ober-Roden. Dabei ging der FCV in der 25. Minute in Führung als Giuseppe Serra einen Ball auf Tim Kalzu verlängerte, der frei vor TSO-Schlussmann Gkogkos stand und einschob (25.).  Danach hatten die Gäste ihre Mühe sich zu sammeln, woraus die Blauweißen aber kein weiteres Kapital schlagen konnten. Kurz nach der Halbzeit hatte wieder Tim Kalzu eine Großchance, die fast […]

U11 im Finale gegen TSO

Die U11 des FC Viktoria trifft an Christi Himmelfahrt im Dieburger Kreispokalfinale auf das Team der Turnerschaft Ober-Roden. Anstoß am 10. Mai ist um 11 Uhr auf dem Sportgelände der SG Ueberau. Das Team von Erwin Siegler freut sich auf eure Unterstützung.

U11 zieht ins Kreispokalfinale ein

Am gestrigen Dienstagabend bezwang unsere U11, den Kreisligisten Hassia Dieburg mit 2:3. Zur Halbzeit führten die Hausherren aus Dieburg noch mit 1:0. Nach einer kurzen und knackigen Kabinenansprache drehten unsere Buwe so richtig auf. 1:1, 1:2, 2:2, 2:3. Da Hassia Dieburg eine tolle, sehr spielerisch starke Mannschaft ist, und wir absolut auf Augenhöhe waren, haben die Zuschauer ein schönen Pokalfight erlebt. Ein perfekter Abend für unser Team. Finalgegner sind unsere Nachbarn der TS Ober-Roden.

Befreiungsschlag gegen Hanau – Viktoria mit deutlichem Sieg

Mit einem deutlichen 4:0-Heimsieg gegen den FC Hanau 93 verschafft sich der FC Viktoria weiter Luft im Abstiegskampf der Verbandsliga und schiebt sich auf den 9. Tabellenplatz zwischen die Teams aus Ober-Roden. Dabei war der FCV über die gesamten neunzig Minuten die spielstärkere Mannschaft und zwang dem Gegner sein Spiel auf. In der 20. Spielminute durchbrach André Schneider die linke Seite und passte so kräftig in den Strafraum der Hanauer, dass Ex-Profi Daniyel Cimen den […]