Einträge von Thomas Weiland

Pokalderby im Nachbarort – Teams mit Rückenwind

Morgen Abend kommt es auf der Sportanlage an der Frankfurter Straße zum zweiten Kräftemessen in dieser Saison zwischen dem FC Viktoria und dem FC Germania Ober-Roden. Anstoß ist bereits um 18 Uhr, wenn dann zwei Teams mit zuletzt Rückenwind aufeinander treffen. Die letzte Begegnung in der Verbandsliga vor etwas mehr als einem Monat endete mit […]

Jahreshauptversammlung des FC Viktoria 09 e. V. Urberach

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des FC Viktoria 09 e.V. Urberach findet am Sonntag, den 14. Oktober um 15 Uhr im Mehrzweckraum der Halle Urberach statt. Alle ordentlichen Mitglieder haben in dieser Woche eine Einladung erhalten, welche die Tagesordnung enthält. Neben Neu- und Wiederwahlen diverser Positionen werden auch in einem feierlichen Rahmen Mitglieder für 25, 50, 60, […]

U21 mit Last-Minute-Punkt beim Wind-Roulette

Einen Punktgewinn in letzter Sekunde konnte Viktorias U21 gegen die Reserve des TSV Klein-Umstadt erringen. Dabei waren unter schwierigen Wetterverhältnissen beide Mannschaft jeweils in einer Halbzeit im Vorteil. Dabei erspielte sich die Viktoria in der Anfangsphase mehrere gute Chancen. Ein Treffer von Fouad Haddad nach fünf Minuten wurde aufgrund einer angeblichen Abseitsstellung nicht anerkannt. Sechs […]

Spiel auf Augenhöhe endet mit Niederlage für U23

Eine 2:5-Niederlage setzte es am gestrigen Sonntagnachmittag für die U23 beim Aufsteiger PSV Groß-Umstadt. Dabei begann die Partie auf Augenhöhe mit vielen Torchancen auf beiden Seiten. Tim Weigand brachte den FCV mit seinem Treffer zum 1:0 in der 28. Spielminute in Führung. Postwendend und direkt nach Wiederanpfiff glich der PSV durch Ricardo Fonseca zum 1:1 […]

Viktoria siegt im Sturm

Einen 1:0-Heimsieg feierte der FC Viktoria am gestrigen Sonntagnachmittag gegen den Aufsteiger FC Erlensee. Dabei war das Spiel immer wieder von heftigen Windböen geprägt, die es beiden Mannschaften schwer machten einen geordneten Spielaufbau zu betreiben. In der Anfangsphase war die Partie von vielen Ungenauigkeiten im Passspiel auf beiden Seiten geprägt wobei die Viktoria das flinkere […]