Remis gegen Groß-Umstadt – U23 holt drei Tore Rückstand auf

Eine beachtliche geschlossene Mannschaftsleistung lieferte Viktorias U23 gegen die favorisierte Spielvereinigung Groß-Umstadt ab Gegen den Aufstiegskandidaten lag man zur Pause noch zurück, errang aber dennoch einen Punkt.

Bereits nach acht Minuten gingen die Gäste durch Cem Aygün in Führung, die nur zwei Minuten später durch Aziz Hamed wieder ausgeglichen wurde. Wieder vier Minuten später erzielte Hatem Erdem die 2:1-Führung für die Gäste und nach 22 Minuten baute Patrizio Colucci die Führung weiter aus mit de 3:1. Nach einer unglücklichen Berührung des Spielgerätes mit der Hand im Strafraum durch U19-Spieler Tristan Günther entschied Schiedsrichter Pfeffer auf Strafstoß, den wieder Colucci zum 4:1 für Groß-Umstadt verwandelte (35.). Wieder drei Minuten später hob Cedric Kudernak den Ball über den Umstädter Keeper Sayid Musawi zum 2:4-Pausenstand (38.).

Deutlich aktiver kam der FC Viktoria in die zweite Hälfte der Partie. Ging der erste Durchgang noch an die physisch starken Gäste, so zeigte sich die Viktoria in der zweiten Halbzeit als die läuferisch stärkere Mannschaft. Alexander Huder, der zuvor bereits 90 Minuten in der U21 zum Einsatz kam, wurde zur Halbzeit eingewechselt und verlieh der Defensive die nötige Stabilität. Jannis Deak vollstreckte kurz nach der Pause zum 3:4 (50.) und Paul Moser egalisierte mit dem 4:4 in der 62. Minute. Danach boten sich dem FC Viktoria weitere gute Chancen. Ein weiterer Elfmeterpfiff nach Handspiel im Strafraum der Gäste blieb aus.

„Im Endeffekt geht der Punkt nach der geschlossenen Mannschaftsleistung in Ordnung. Allerdings haben wir in der ersten Halbzeit auch drei Geschenke verteilt. Mich freut, dass wir mit Tristan Günther einen weiteren U19-Spieler einbauen konnten, der seine Aufgabe heute vorbildlich erledigt hat“, so Trainer Kayhan Özen nach der Partie.

Tore
0:1 8. Cem Aygün
1:1 10. Tareq Hamed
1:2 Hatem Erdem
1:3 22. Patrizio Colucci
1:4 35. Patrizio Colucci (Handelfmeter)
2:4 39. Cedric Kudernak
3:4 50. Jannis Deak
4:4 62. Paul Moser

FC Viktoria U23
Acar – Prosch, Weigand, Moser, Inguanta (27. T. Günther) – Lotz, Deak, Ankenbrand (46. Huder), Spina, A. Hamed – Kudernak

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.