Viktoria zu Gast beim Spitzenreiter

Am kommenden Sonntag (15 Uhr) ist der FC Viktoria zu Gast beim Tabellenführer und Titelfavoriten SC 1960 Hanau. Mit ordentlich Rückenwind reist der FCV nach dem deutlichen Derby-Pokalsieg gegen Germania Ober-Roden in die Gebrüder-Grimm-Stadt. Aber auch die Gastgeber haben eine beachtliche Serie von fünf Siegen aus den letzten fünf Spielen hingelegt. Eine schwere Aufgabe also für die Jungs in blau und weiß.

Zweimal traf die Viktoria auf den HSC. Zuletzt im November 2017 als man in Hanau ein 3:3-Unentschieden erreichte, bei dem die Führung hin und her wechselte. Früh ging Hanau durch einen Elfmeter von Travis Parker in Führung, die von Tim Kalzu ausgeglichen wurde. Hanau erzielte noch vor der Halbzeit die 2:1-Führung durch Kaan Köksal. Wieder glich der FCV durch Tom Niegisch aus und wieder ging der HSC durch den Ex-Viktorianer Benjamin Braus in der letzten Spielminute in Führung. Den 3:3-Ausgleich erzielte Kapitän Giuseppe Serra in der 94. Spielminute.

Personell werden am Sonntag mit Anastasio Keoseoglu, Domagoj Filipovic und Josip Ivkovic drei Spieler aus privaten Gründen nicht zur Verfügung stehen. Ob Ole Schickedanz nach seiner Bänderverletzung wieder zwischen den Pfosten stehen kann ist ebenfalls fraglich.

Lars Schmidt
“Der HSC behauptet ja von sich, dass sie selbst die stärkste Offensive der Liga stellen. Wir haben hingegen in den letzten beiden Spielen keinen Gegentreffer bekommen. Daher ist die Frage, ob wir eher offensiv oder doch defensiv in das Match gehen. Ob Ole schon wieder im Kasten steht ist noch nicht entschieden, zumal Navin ihn gut vertreten hat. Mir wäre es lieber, wenn er zu einhundert Prozent fit ist. Ich möchte da keinerlei Experimente eingehen. Ich kann nur soviel sagen, dass wir ein sehr unangenehmer Gegner sein können.”

Auf geht’s Jungs – den Tabellenführer ärgern !

Spielort
Herbert-Dröse Stadion
Burgallee 125
63454 Hanau-Wilhelmsbad

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.