JHV des FC Viktoria – Ehrungen und wichtige Weichenstellungen

Am gestrigen Sonntagnachmittag fand die ordentliche Jahreshauptversamnmlung des FC Viktoria 09 e. V. Urberach in der Halle Urberach statt. Zahlreich waren die Mitglieder des FC Viktoria erschienen um über wichtige Entscheidungen für die Zukunft des Vereins mitzubestimmen.

Nach dem Grußwort des Präsidenten Ernstjürgen Klapp sowie der Totenehrung schloss sich umgehend die Mitgliederehrung an, bei der zahlreiche Mitglieder des FC Viktoria für unter anderem 25, 50, 70 und 75 Jahre Vereinstreue geehrt wurden.

Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit folgten die Berichte der Präsidiumsmitglieder Finanzen, Marketing & Sponsoring sowie Sport und der Mitgliederverwaltung. Besonders die Tennisabteilung des FC Viktoria konnte auf ein sehr erfolgreiches Jahr mit Meisterschaften und Klassenerhalten zurückblicken.

Nach dem Bericht des Kassenprüfers wurde dem Präsidium des FC Viktoria einstimmig das Vertrauen sowie die Entlastung ausgesprochen.

Der wichtigste Tagesordnungspunkt folgte dann hinsichtlich der großen Infrastrukturprojekte im Urberacher Waldstadion. So beschloss die Mitgliederversammlung die Kreditfinanzierung für den Bau einer Kleinkläranlage sowie der Sanierung der Vereinsgaststätte.

Außerdem wurde das erweiterte Präsidium um zwei weitere Verantwortliche für den Bereich Verbände, Behörden und Förderungen sowie Datenschutz erweitert und ein weiterer Kassenprüfer ins Amt gewählt.

Das Präsidium des FC Viktoria dankt allen Mitgliedern für ihren Besuch und deren Teilhabe.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.