Viktoria zu Gast beim Tabellennachbarn

Am Sonntag kommt es zu einem weiteren tabellarischen Nachbarschaftsduell für den FC Viktoria. Um 15 Uhr ist man zu Gast beim Darmstädter Sport- und Kulturverein Rot-Weiß.

Genau einen Platz und zwei Punkte mehr auf dem Konto rangieren die Heimstättler auf dem siebten Tabellenplatz kurz vor dem FCV. Für die Viktoria also eine wegweisende Partie.

Der letzte Kick
Beim letzten Aufeinandertreffen beider Teams im März 2018 musste man wetterbedingt auf den Kunstrasenplatz des FC Langen ausweichen.  RW behielt mit einem 1:0-Sieg knapp die Oberhand. In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie erzielte Christopher Nguyen, der mittlwereile für Rot-Weiß Walldorf auf Torejagd geht, den Siegtreffer in der 82. Spielminute.

Das Personal
Personell steht ein großes Fragezeichen hinter André Schneider, der das Training am Mittwoch aufgrund von Leistenproblemen abbrechen musste. Auch der Einsatz von Robin Schnitzer (Trainingsrückstand) von Beginn an ist weiter fraglich. So wird wohl Kapitän Giuseppe Serra ins zentrale Mittelfeld rücken und möglicherweise Ferhat Gecili in der Innenverteidigung starten.

Das sagt der Trainer
“Darmstadt ist sehr heimstark und in der Heimtabelle auf dem zweiten Platz. Für uns kann das Spiel wegweisend sein, weil wir beweisen können, dass wir konstant spielen können. Außerdem halten wir bei einem Sieg den Anschluss ans obere Tabellendrittel. Das wird ein interessantes Match”, so Lars Schmidt vor der heutigen Abschlusseinheit.

Der Spielort
SKV Rot-Weiß Darmstadt
Winkelschneise 9
64295 Darmstadt

Das Team freut sich auf eure Unterstützung in Darmstadt !

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.