U23 unterliegt gegen den Tabellenführer

Eine knappe 1:2-Heimniederlage musste die U23 des FC Viktoria am heutigen Samstagnachmittag im vorgezogenen Spiel des 21. Spieltags der A-Liga Dieburg gegen die SG Klingen hinnehmen.

Auf schwierigem Untergrund agierte die Viktoria dabei kämpferisch gut und auf Augenhöhe mit dem Tabellenführer. Tim Schröter hatte in der Anfangsphase die größte Chance auf dem Fuß, die aber vom Klinger Schlussmann Tobias Thiel geklärt wurde. Im Gegenzug gingen dann die Gäste durch Jannik Schmeisser mit 1:0 in Führung (14.). Fünf Minuten später glich Schröter dann zum verdienten 1:1 aus (19.). Kurz vor Ende der ersten Halbzeit stellte Thilo Weber den alten Abstand und den Endstand mit seinem Treffer zum 2:1 her (45.+1).

In der zweiten Hälfte wurde die Begegnung weiter ausgeglichen gestaltet, so dass auch ein Unentschieden nicht ungerecht gewesen wäre.

Kayhan Özen
“Ein Sieg für uns wäre aufgrund der ausgeglichenen Spielanteile heute nicht unverdient gewesen. Auf dem schwierigen Platz konnten wir leider nicht spielerisch überzeugen und mussten uns im Kampf üben.”

Tore
0:1 14. Jannis Schmeisser
1:1 19. Tim Schröter
1:2 45.+1 Thilo Weber

FC Viktoria U23
Vera-Martin – T. Günther, Lotz, Hitzel, Kampe (45.+2 Hain) – Moser, Türk, Ankenbrand (54. Giegerich), Kudernak, Schröter – Yaghootpoor

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.