Viktoria-Keeper schauen „Trautmann“

Am vergangenen Dienstag lud der ehemalige Viktoria-Präsident Werner Braun die Viktoria-Torhüter Ole Schickedanz, Philip Vera-Martin, Jan Schickedanz und Torwart-Trainer Jürgen Hoffelner zum gemeinsamen Besuch des Kinofilms „Trautmann“ ins Kino Neue Lichtspiele in Urberach ein.

Speziell Jürgen Hoffelner hat mit der englischen Torwart-Legende Bernd Trautmann eine besondere Verbindung.
„Er hat meine Familie und mich nach meinem schweren Sportunfall im Jahr 2009 für zwei Wochen zu sich in die Nähe von Valencia eingeladen. Wir haben viel über seine Vergangenheit bei Manchester City geredet und er hat mich unheimlich inspiriert meine Erfahrung als Torwart weiterzugeben. Leider ist er 2013 verstorben. Werner Braun hatte damals den Kontakt hergestellt und ich bin Herrn Trautmann für diese Zeit unendlich dankbar“, so Hoffelner.

Die Keeper Navin Schürmann und Christopher Mickler konnten leider berufs- und krankheitsbedingt nicht teilnehmen.

Weitere Infos zu Bernd Trautmann findet ihr hier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.