10:0-Sieg für das F1-Team

Am Samstag hatte die F1 Ihr letztes Qualifikationsspiel gegen die JSG Kleestadt/Langstadt.
Nachdem man zuvor jeweils zweimal gewonnen und verloren hatte, wollten die Jungs das Spiel erfolgreich bestreiten.

Gleich von Beginn an, erspielten sich unsere Jungs ein paar Chancen. Dementsprechend dauerte es nicht lange, bis die ersten Tore fielen. Man kombinierte sich toll durch die Reihen des Gegners, allerdings fehlte leider die letzte Konsequenz vor dem gegnerischen Tor. Hinten ließ man wenig bis gar nichts zu. Der Torwart der F1-Jungend war somit kaum gefordert. Somit ging man mit einer 3:0 Führung in die Halbzeit.

Das Trainer Gespann Haddad/Brandeis fand in der Pause dann die richtigen Worte an die Mannschaft. Die Jungs waren im zweiten Durchgang deutlich wacher und man konnten diese Überlegenheit auch in Tore umwandeln. Am Ende stand ein wohlverdienter 10:0 Sieg zu Buche.

Kommentar der Trainer
„Wir waren das ganze Spiel über spielbestimmend. Standen in der Abwehr sicher und steigerten uns in der zweiten Halbzeit. Positiv anzumerken ist, dass wirklich jeder von den Jungs mindestens  einmal getroffen hat. Die F1-Jugend hat eine ordentliche Qualifikationsrunde gespielt, mit drei Siegen und zwei Niederlagen.“

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.