U23 mit unnötiger Niederlage in Wiebelsbach

Im vorgezogenen Spiel des 9. Spieltags der A-Liga Dieburg musste die U23 des FC Viktoria eine Niederlage bei der neugegründeten FSG Heubach/Wiebelsbach in Kauf nehmen. 1:2 hieß es am Ende gegen den Liga-Neuling.

Bereits nach drei Spielminuten stieg der Adrenalinspiegel von Trainer Kayhan Özen als Alexios Kasmiris nach einem Zusammenprall mit einem FSG-Spieler mit Verdacht auf Nasenbeinbruch ausgewechselt werden musste und ins Krankenhaus kam. Feldspieler Max Hirsch übernahm den Posten im Tor und Alessio Spina kam ins Spiel. Danach ereignete sich der erste und einzige Torschuss der Gastgeber in der ersten Halbzeit und Jonas Emich traf zur 1:0-Führung (4.). Die U23 hatte in Folge sehr gute Möglichkeiten auf den Ausgleich, musste aber bis zur 31. Spielminute warten bis Dennis Ankenbrand per Foulelfmeter egalisierte.

Kurz nach dem Seitenwechsel erzielte die FSG dann die 2:1-Führung als ein Flankenball von Hirsch nicht geklärt werden konnte, Jörn Kirst an die Brust sprang und von dort aus im Netz landete (49.). Danach hatten Abdelaziz Hamed und Spina mehrere gute Chancen auf den Ausgleich. Ab der 67. Spielminute musste man dann mit nur noch neun Feldspielern agieren, da Tristan Günther nach einem unglücklichen Zusammenprall, welchen Schiedsrichter Marko Harbauer als wiederholtes Foulspiel wertete mit Gelbroter Karte den Platz verlassen musste. In der Endphase konnte sich der FCV nach weiteren guten Chancen nicht mit einem Unentschieden belohnen.

Kayhan Özen
„Wir haben für ein Spiel ohne Torwart und zum Ende mit neun Feldspielern eine sehr gute Partie abgeliefert. Leider hatten wir von der ersten Minute an nur Pech gehabt. Ein weiterer Strafstoß nach einem Foul an Dennis Ankenbrand ist uns leider verwehrt worden. Dem Team kann ich heute keinen Vorwurf machen.“

Tore
1:0 4. Jonas Emich
1:1 31. Dennis Ankenbrand, Foulelfmeter
2:1 49. Jörn Kirst

FC Viktoria U23
Kasmiris (3. Spina, 61. Hein) – T. Günther, Lotz, J. Günther, Aouraghe – Moser, Ankenbrand, Klüh (R. Prosch), Hirsch, Khan – A. Hamed

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.