Der Jugendbericht vom vergangenen Wochenende

G-Jugend / Bambini
Am Freitagabend ging es für die jüngsten der Viktoria nach Georgenhausen zum nächsten Gruppen Spiel der Fair-Play Liga.
Schnell führten die Blauweißen Feuerdrachen mit 1:0. Zur Halbzeit stand es nach zwanzig Minuten schon 10:0 für die G-Jugend der Viktoria. In der zweiten Hälfte spielten die Blauweißen nur auf das Tor der gegnerischen Heimmannschaft.
Am Ende ging das Spiel mit 1:17 verdient für die Viktoria zu Ende.
Alle Kinder waren glücklich über den Kantersieg in Georgenhausen und hatten alle viel Spaß.
Das Trainerduo, sowie auch die Eltern waren sehr zufrieden mit der Leistung ihrer Kids.

U8 / F3-Jugend
Das Team unserer U8 verlor ihr Heimspiel gegen die TG Ober-Roden 3:7.
In der Halbzeit Stand es bereits deutlich 1:4 für den Gegner. Dennoch haben die Kids ein gutes Spiel abgeleiert und gekämpft. Nach der Halbzeit haben die Kids der Viktoria durch ein Eckballtor den verdienten Anschluss geschafft und kurz darauf noch eine gute Chance per Freistoß an die Latte geschossen – dabei hat man allerdings im direkten Gegenzug das 2:5 kassiert.
Endstand nach der Partie: 3:7 für die TG Ober-Roden.

U9 / F-1-Jugend
Die Mannschaft war von Anfang an hellwach und mit Konzentration bei der Sache.  Die Motivation spiegelte sich auch in den herausgespielten Torchancen wieder. Man hatte sich zahlreiche Torchancen erarbeitet, welche auch direkt in Tore umgesetzt wurden. Somit ging man mit einen 8:0 Ergebnis in die Halbzeit.
Gleiches Bild bot sich auch in der zweiten Hälfte – man arbeitete hoch konzentriert weiter und baute zum Ende den Abstand auf einen 18:0 Heinsieg der „Blauen Haie“ aus.

U10 / E2-Jugend
Verdienter Derbysieg mit einer sehr guten, eingestellten Mannschaft erzielt
Intelligenz und Auge haben am Freitagabend im Urberacher Waldstadtion der Viktoria für ein überlegenden 8:0 Sieg über den KSV Urberach geführt. Herausragend wurde der Torwart gelobt, welcher den Kasten mit einer 0, blitzsauber gehalten hatte.

 U11 / E1-Jugend
Mit einer starken Offensive und einer bärenstarken Verteidigung, die hinten nichts zugelassen hat, wurde unsere U11 mit einem tollen Kombinationsfußball und und der nötigen Ruhe im Aufbau, mit einem hoch verdienten 5:0 Sieg über Hergershausen reichlich belohnt.
Das Heimspiel im Waldstadion Urberach fand bei schönsten, Spätherbstlichem Sonnenwetter statt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.