Niederlage in Wald-Michelbach zum Ligastart 2020

Eine 0:3-Niederlage musste der FC Viktoria am gestrigen Samstagnachmittag im Odenwald in Kauf nehmen.

Den Beginn der Partie verschlief die Elf von Jens Wöll gehörig. Bereits in der 5. Spielminute traf Jan Gebhardt zur 1:0-Führung. Nur sieben Minuten später traf wieder Gebhardt per Foulelfmeter zum 2:0 (17.). Insgesamt kam die Viktoria in der ersten Hälfte nicht richtig ins Spiel und hatte so gut wie keinen Zugriff auf den Gegner. Noch vor der Halbzeit tauschte Wöll Hamza Khan gegen Philipp Hochstein aus.

Im zweiten Durchgang waren die Blauweißen aktiver, konnten sich aber nur bedingt Chancen erspielen. Einen Konter schloss Michel Klinger im Nachschuss zum 3:0-Endstand ab (74.).

Jens Wöll
„Das Spiel haben wir in der ersten Halbzeit verloren. Da waren wir zu keiner Zeit auf der Höhe und sind nicht ins Spiel gekommen. In der zweiten Halbzeit waren wir etwas besser aber da war das Spiel bereits gelaufen.“

Ein großer Danke geht an die mitgereisten Viktoria-Fans, die an diesem Wochenende leider keine Punkte für die Blauweißen mit nach Orwisch bringen konnten.

Tore
1:0 5. Jan Gebhardt
2:0 12. Jan Gebhardt (Foulelfmeter)
3:0 74. Michel Klinger

FC Viktoria
O. Schickedanz – Piarulli, Puls, Frieß, Kohl – Schneider, Serra, Khan (35. Hochstein), S. Yildirim, M. Yildirim (T. Hamed) – Di Maria

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.