Absage Tennis-Stadtmeisterschaften

Auch die diesjährigen Rödermärker Tennis-Stadtmeisterschaften beim FC Viktoria fallen dem Corona-Virus zum Opfer.

Dies beschloss der FC Viktoria gemeinsam mit den Rödermärker Tennisvereinen sowie dem Magistrat der Stadt Rödermark am heutigen Vormittag.

Stefanie Laumann, Abteilungsleiterin Tennis
Das Verbot von Großveranstaltungen seitens Hessischen Landesregierung besteht noch bis zum 31. August und kann mitunter nochmals verlängert werden. Bei schönem Wetter erwarten wir mitunter mehrere hundert Personen auf unserem Tennisgelände. Auch wenn Tennis zu den Individualsportarten zählt, können wir die Veranstaltung nicht mit gutem Gewissen durchführen, da die Hygienevorgaben von unserer Seite aus nicht erfüllbar sind. Wir planen aber die Stadtmeisterschaft im Jahr 2021 bei uns wieder stattfinden zu lassen.

Der FC Viktoria muss somit auf die dritte Veranstaltung im Kalenderjahr 2020 verzichten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.