Viktoria startet in Vorbereitung – Saisonstart unklar

Am heutigen Dienstagabend startet das neuformierte Kreisoberliga-Team in die Vorbereitung für die Saison 2020/21. Drei Einheiten pro Woche hat Trainer Kayhan Özen für die junge Mannschaft eingerichtet. Besonders an der Fitness und der Athletik möchte der neue Chefcoach arbeiten.

Kayhan Özen
“Wir starten einen lockeren Aufgalopp damit die Jungs wieder einen Ball am Fuß haben und den Rasen riechen. Zudem haben wir noch einige Gastspieler, die sich uns anschließen möchten. Die Mannschaft freut sich riesig wieder auf dem Platz trainieren zu können. Der eigentliche Trainingsauftakt ist für mich dann aber in der letzten Juliwoche. Dann haben wir nochmal vier Wochen intensives Training und können Anfang September hoffentlich in die neue Saison starten.”

Michael Krause, Sportliche Leitung
“Für viele Spieler wird das ein neues Pensum. Wir müssen auf der einen Seite die Jungs für die neue Saison fit machen, dürfen aber nicht überstrapazieren. Das wird eine Herausforderung für das ganze Team.”

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.