U23 besiegt Top-Team

Mit einer beachtlichen und geschlossenen Mannschaftsleistung besiegte die U23 des FC Viktoria den bis dato zweitplatzierten TSV Altheim II mit 1:0. Ein hochverdienter Sieg, bei dem man die Partie über volle 90 Minuten dominierte.

Im ersten Durchgang hatte die Viktoria über weite Strecken mehr Ballbesitz und setzte den Gegner im geschlossenen Mannschaftsverbund unter Druck. Speziell im Mittelfeld ließ das Team von Maximilian Steiger dem Gegner keinerlei Raum zur Entfaltung. Der FCV verpasste es aber im ersten Durchgang sich mit einem Tor für den Aufwand zu belohnen. Der einzige Torschuss der Gäste entstand nach einem Freistoß durch Stefan Schickel, der knapp am Tor vorbeiging.

Im zweiten Durchgang bot sich das gleiche Bild. Die Viktoria kommunizierte viel auf dem Platz und pushte sich permanent gegenseitig. Nach einem Pass auf Ansu Dolley war dieser frei vor dem leeren Tor, wurde aber zu Fall gebracht. Den fälligen Foulelfmeter verwandelte René Valva zur hochverdienten 1:0-Führung und zum Endstand an diesem 6-Punkte-Sonntag (59.). Im Anschluss fand Altheim keinerlei Mittel mehr den Blauweißen gefährlich zu werden. Die Defensive stand solide und ließ keine nennenswerten Chancen mehr für die Gäste zu.

Maximilian Steiger
“Die taktischen Vorgaben hat die Mannschaft heute perfekt umgesetzt. Wir haben eng gestaffelt gestanden. Bei Balleroberung haben wir schnell nach vorne umgeschaltet und bei Ballverlust wieder den Gegner unter Druck gesetzt. Altheim war ein sehr starker Gegner, dem wir heute sehr gut Paroli geboten haben. Auch wenn wir uns lange nicht mit einem Tor belohnt haben war der Strafstoß klar und verdient. Ab der Führung war klar, dass Altheim nachlegen muss. Über die drei Auswechslungen, von denen zwei defensiv ausgerichtet waren haben wir dann keine Chancen mehr zugelassen. Wir sind der absolut verdiente Sieger dieses Spiels.”

Tore
1:0 59. René Valva

FC Viktoria U23
Kadir – Kücük, Thater, Prosch, Weiland – Göddertz, Sutic, Taghavi, Dolley, Ramírez – Valva (Sip, Cetinkaya, Ravensberger)

Foto TSV Altheim

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.