eFootball – Endstation im Achtelfinale des #StayAtHomeAgainCup2020

Im Achtelfinale des StayAtHomeAgainCup2020 des Hessisches Fußballverbands musste sich das verbleibende Team des FC Viktoria der starken TSG Wörsdorf geschlagen geben.

Das erste Spiel bestritt Teamkapitän Dennis Ankenbrand und siegte deutlich mit 5:1. In der zweiten Partie unterlag Jörn Tampe dann knapp mit 1:2. Es kam zum alles entscheidenden Match in dem Alexios Kasmiris mit der Französischen Nationalmannschaft dem FC Barcelona deutlich mit 0:5 unterlag.

“Ich möchte den Jungs ein ganz großes Dankeschön aussprechen. Auch wenn diesmal im Achtelfinale Schluss war, haben sie den FC Viktoria unter die 16 besten Teams in Südhessen aus hessenweit 158 Mannschaft gebracht und zudem die Fahne im Fußballkreis Dieburg und im Landkreis Offenbach hochgehalten. Das war eine beachtliche Leistung”, so Thomas Weiland, Präsidiumsmitglied Marketing des FCV.

Starke Leistung Jungs – nächstes Mal kommt ihr noch weiter !

Die Spiele des heutigen Tages könnt ihr auf unserem Twitch-Channel nachverfolgen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.