Auslosung und Endspiel des Bitburger-Kreispokals beim FC Viktoria

Sowohl bei der Auslosung der „Express-Runde“ des Bitburger-Kreispokals 2021 als auch beim Endspiel am 31. Juli werden der FC Viktoria und das Urberacher Waldstadion als Gastgeber agieren. Darauf verständigten sich der Kreisfußballausschuss Dieburg und der FCV in dieser Woche.

Zur Auslosung am Sonntag, den 27. Juni (10:45 Uhr) werden die Vereinsvertreter der Pokalteilnehmer sowie Gäste aus Presse und Wettbewerbssponsoring auf der Terrasse des ViktoriaClubheims zu Gast sein.

Die verkürzte Pokalrunde wird zwischen dem 21. und 31. Juli (Finaltag) ausgespielt. Zwölf Vereine haben ihre Teams zum Bitburger-Kreispokal gemeldet darunter die Verbandsligisten SV 1919 Münster und Germania Ober-Roden.

Thomas Weiland, Präsidiumsmitglied Marketing & Sponsoring
„Wir freuen uns, dass sich der KFA Dieburg bei der Austragung des Endspiels für das Urberacher Waldstadion entschieden hat, was eine große Ehre für uns ist. Unsere Mitglieder werden alles dafür tun, damit wir optimale Bedingungen unter Berücksichtigung des HFV-Hygienekonzeptes bieten können. Wir hoffen auf ein spannendes und faires Finale.“

Der Bitburger-Kreispokal im Überblick
Finale, Samstag, 31. Juli 2021, 17 Uhr
Halbfinale, Dienstag, 27. Juli 2021, 19 Uhr
Viertelfinale, Samstag, 24. Juli 2021, 17 Uhr
1. Runde, Dienstag, 21. Juli 2021, 19 Uhr

Teilnehmende Mannschaften
Viktoria Urberach
Germania Ober-Roden
SV 1919 Münster
Hassia Dieburg
SG Langstadt/Babenhausen
Viktoria Klein-Zimmern
SG Mosbach/Radheim
SG Ueberau
TSV Altheim
SG Reinheim/Spachbrücken
Viktoria Dieburg
GSV Gundernhausen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.