Michelstadt zu Gast – “Müssen vor Seckmauern anknüpfen”

Am Sonntag gastiert der aktuell Tabellenletzte VFL Michelstadt im Urberacher Waldstadion. Was auf dem Papier nach einer klaren Angelegenheit aussieht, ringt Coach Kayhan Özen allerdings eine deutliche Warnung ab.

“Nach so einer hohen Niederlage ist das nächste Spiel immer das schwerste. Michelstadt wird hochmotiviert nach Urberach kommen, auch weil sie um das Ergebnis der letzten Woche wissen. Wir müssen auf jeden Fall dort anknüpfen wo wir vor dem Spiel in Seckmauern waren. Dann bin ich guter Dinge, dass wir als Sieger vom Platz gehen”, so der Trainer am heutigen Freitagnachmittag.

Die vergangenen Tage waren unruhig rund um den VFL. Trainer und Ex-Profi Daniel Leifermann zog aus dem schlechten Saisonstart seine eigenen Schlüsse und stellte nach der 1:6-Niederlage beim SV Lützel-Wiebelsbach sein Amt zur Verfügung. Seitdem wird das Team wechselnd von Angreifer Daniel Breitwieser und Marcel Weyrauch gecoacht.

Beim letzten Aufeinandertreffen im September 2020 entschieden die Michelstädter mit einem knappen 1:0-Heimsieg die Partie für sich. Bereits in der 3. Spielminute ging der Gastgeber nach einem Eckstoß durch Peter Johe in Führung. Danach hatte die Viktoria das Spiel im Griff, agierte aber zu hektisch und mit zu vielen langen Bällen. Im Laufe des ersten Durchgangs vergab der FCV zahlreiche hundertprozentige Chancen, alleine je zweimal durch Jannis Deak, Patrick Hein und einmal Daniel Lotz. Im zweiten Durchgang hielt Viktoria-Keeper Alexios Kasmiris sein Team mit mehreren guten Paraden im Spiel. Daraus konnten die Blauweißen allerdings keinen Profit schlagen. Bei zahlreichen Torabschlüssen brachte der VfL immer wieder ein Körperteil zwischen Ball und Tor und siegte am Ende glücklich.

“Wenn wir es hinbekommen die letztwöchige Niederlage aus den Knochen und dem Kopf zu schütteln, gehen wir definitiv als Sieger vom Platz. Ich bin mir sicher, dass unsere junge Truppe zeigen wird, dass das ein einmaliger Ausrutscher war und wir im Lauf der Woche die richtigen Schlüsse gezogen haben”, so Özen weiter.

Alle Infos zum Spieltag findet ihr auch wieder in unserem Stadionmagazin HEIMSPIEL >>> HIER GEHT’S ZUM MAGAZIN <<<

Foto kick-dieburg.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.