U23 erfüllt Pflichtaufgabe in Richen

Die ersten drei Punkte im Jahr 2022 fuhr die U23 des FC Viktoria am heutigen Sonntagnachmittag beim TSV Richen II ein. Ein wichtiger Sieg, mit dem man sich mit X Punkten vom direkten Verfolger FV Eppertshausen II absetzt.

Die Viktoria dominiert die Partie von Beginn an und führte bereits nach 15 Spielminuten mit 3:0 durch Tore von Marco Hain (2) und  Jonah Flemmer-Pereira. Richen erzielte zwischenzeitlich den Anschlusstreffer zum 1:4 durch Valentino Galoppo (33.) aus abseitsverdächtiger Position. Das Spiel war zu keiner Zeit gefährdet und der TSV konnte die Blauweißen kaum unter Druck setzen.

Kurz nach Beginn der zweiten Hälfte erhöhte Hain auf 5:1 (48.). und Ali Öztürk erzielte nach etwas mehr als einer Stunde Spielzeit den 6:1 Endstand (61.).

Selman Özcan
“Das war heute eine vollkommen verdienter Sieg, wobei der deutliche Sieg hätte mit Sicherheit noch um einiges deutlicher hätte ausfallen können. Jetzt liegt der Fokus auf Harreshausen am Dienstag.”

Tore
0:1 2. Marco Hain
0:2 11. Jonah Flemmer-Pereira
0:3 16. Marco Hain
1:4 33. Valentino Galoppo
1:5 48. Marco Hain
1:6 61. Ali Öztürk

FC Viktoria U23
Schickedanz – Huder, Thater, Taghavi, J. Günther – Lotz (60. Boyar), Öztürk, Flemmer-Pereira, Gawliczek, Valva – Hain (66. Will)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.