Hohe Niederlage zum Auftakt

Zum Auftakt der Abstiegsrunde setzte es für den FC Viktoria eine hohe Auswärtsniederlage beim TV Fränkisch-Crumbach. Konnte man das Hinspiel noch mit 4:1 für sich entscheiden, so musste man sich auswärts mit 1:6 geschlagen geben.

In  der 13. Spielminute gingen die Gastgeber durch Kevin Scriba mit 1:0 in Führung. Julius Günther konnte noch zum 1:1 ausgleichen (36.) aber nur zwei Minuten später brachte Giuseppe Andreozzi die Hausherren wieder in Front mit seinem Treffer zum 2:1 (38.), was auch den Pausenstand darstellte.

Nach dem Seitenwechsel war es wieder Scriba, der mit einem lupenreinen Hattrrick innerhalb von 18 Minuten den TV mit 5:1 nach vorne brachte (67./77./85.). Wieder Andreozzi markierte mit dem 6:1 den Endstand kurz vor dem Abpfiff (89.).

Kayhan Özen
“Das war ein gebrauchter Tag von Anfang bis Ende und ein verdienter Sieg für Fränkisch-Crumbach. Wir haben den Gegner heute eingeladen Tore zu schießen. So dürfen wir in dieser Saison nicht wieder auftreten. Wir müssen zielstrebig unter der Woche trainieren um am Ostermontag erfolgreich in Nieder-Kainsbach zu sein.”

Tore
1:0 13. Kevin Scriba
1:1 36. Julius Günther
2:1 38. Giuseppe Andreozzi
3:1 67. Kevin Scriba
4:1 77. Kevin Scriba
5:1 85. Kevin Scriba
6:1 89. Giuseppe Andreozzi

FC Viktoria
Schickedanz – Lotz, J. Günther, T. Günther, Lake – Moser, Ankenbrand (72. Gawliczek), Wehner (46. Wehner), Koprcina, Wolf – Hein

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.