U23 reist zum Derby nach Eppertshausen

Am spielfreien Wochenende des KOL-Teams liegt der Fokus auf Viktorias U23, die ihre Spitzenposition im Auswärtsspiel beim FV Eppertshausen II behaupten will. Nach dem 6:0-Auswärtssieg bei der FSG Heubach/Wiebelsbach will das Team von Selman Özcan nachlegen.

Das Hinspiel im Oktober 2021 entschied die U23 mit 3:2 knapp für sich. Dabei gingen allerdings erst die Gäste aus dem Nachbarort mit 1:0 in Führung nachdem Daniel Hardt nach elf Minuten zur Führung für den FVE traf. Dann dauerte es bis zur 28. Spielminute als Masud Yahyazahdeh einen langen Ball auf Ömer Ayar spielte, der Epperthausens Schlussmann Steven Schmidt überlupfte und zum 1:1-Ausgleich traf. Die Schlüsselszene des Spiels folgte nur zwei Minuten später als Schmidt den Ball knapp außerhalb des Strafraums mit der Hand abwehrte und folgerichtig von Schiedsrichter Pektas, Zeynal mit der Roten Karte des Feldes verwiesen wurde. Hardt hütete von da an als Feldspieler das Tor. Den auf den Feldverweis folgenden Freistoß von der Strafraumgrenze verwandelte Alexander Huder direkt zur 2:1-Führung. Und sechs Minuten später traf Ali Öztürk per Heber über Hardt zur 3:1-Pausenführung – Sahnetor!

Der zweite Durchgang wurde mit zunehmender Spielzeit äußerst zerfahren, da die Gäste nun alles versuchten den Anschluss zu erzielen, der in der 76. Spielminute durch Jan Enders auch gelang. In Folge warf der FVE alles nach vorne und die Viktoria geriet trotz Überzahl in mehrere brenzlige Situationen. Auch eine weitere Zeitstrafe für Eppertshausen in der 83. Spielminute hielt die Gäste nicht davon ab alles nach vorne zu werfen. Mit vier Minuten Nachspielzeit pfiff Pektas die Partie schlussendlich ab.

Selman Özcan
“Wir wissen um die Bedeutung dieses Spieles für uns. Wir wissen aber auch, dass es für den Gegner der letzte Strohhalm im Titelrennen sein kann und dieser auch nochmal alles in Waagschale werfen wird um im Rennen zu bleiben. Wir sind voll fokussiert und werden versuchen dem Gegner unser Spiel aufzuzwingen und wollen natürlich auch dieses Wochenende die drei Punkte mit nach Urberach bringen.”

Die U23 freut sich auf eure Unterstützung in Eppertshausen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.