Mai 2022 – die Wochen der Entscheidung

Im Mai 2022 fällt wohl die Entscheidung in welche Richtung es sportlich für den FC Viktoria weitergeht. Kann man die Kreisoberliga Dieburg/Odenwald halten oder muss man den weg in die Kreisliga A Dieburg antreten? Insgesamt wird man es mit fünf starken Gegnern zu tun bekommen, die dem FC Viktoria alles abverlangen werden.

Bereits am 1. Mai empfängt man zuhause die SG Ueberau, die aktuell auf dem 5. Platz mit 15 Punkten rangiert. Ein Dreier gegen die Mannschaft aus dem Reinheimer Stadtteil wäre daher immens wichtig um den Anschluss zu halten.

Eine Woche später ist man zum Derby bei der Zweitvertretung des FC Germania Ober-Roden zu Gast. Sicherlich hätte die Germania ein Interesse am Klassenerhalt des FCV, da man dann in der kommenden Saison einen nicht allzu weiten Weg zurücklegen muss. Allerdings benötigt die Germania auch noch weitere Punkte um die klasse zu halten.

Am 15. Mai empfängt man dann im Urberacher Waldstadion den SV Groß-Bieberau, der bisher noch ungeschlagen in der Abstiegsrunde ist. Eine Woche später dann folgt das nächste Heimspiel gegen Viktoria Klein-Zimmern, die aktuell punktgleich mit Groß-Bieberau sind, die Tabelle der Abstiegsrunde anführen und wohl für die nächste KOL-Saison planen können.

Die letzte Reise in den Odenwald tritt man dann am 29. Mai in Richtung Michelstadt an. Der VFL hat in den vergangenen Monaten eine starke Serie hingelegt und ist ebenfalls ein sehr ernstzunehmender Gegner im Kampf um den Klassenerhalt.

Auf geht’s in die Endspielwochen – das Team freut sich auf eure Unterstützung!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.