U23 mit Remis zum Saisonabschluss

Das letzte Saisonspiel der U23 gegen den PSV Groß-Umstadt II wurde am Ende ein müder Sommerkick. Zwar war der Gastgeber nicht mehr so aktiv aber sehr effektiv.

Es dauerte bis zur 27. Spielminute bis Mo Karadag den Ball zum 1:0 im Tor unterbrachte. Postwendend erzielte Groß-Umstadts Ruben Marques den Ausgleich zum 1:1, was auch den Pausenstand bedeutete.

Selman Özcans Team nahm sich für die zweite Halbzeit um einiges mehr vor aber mit der ersten Aktion ging der PSV mit einem sehenswerten und unerwarteten Treffer durch Vasco Carvalho in Führung (47.) Danach hatte die Viktoria zwar sehr viel Ballbesitz, allerdings fehlte immer wieder der letzte Pass. Außerdem ging man zu schludrig mit der Chancenverwertung um. Mit jeder weiteren Spielminute wurde die Viktoria stärker in der Offensive und erzielte folgerichtig wieder den Ausgleich durch Karadag und die Führung durch Ömer Ayar innerhalb von fünf Minuten (81./86.). Im Gegenzug lud man aber wieder die Hausherren zum Toreschießen ein. Keeper Jan Schickedanz konnte nach einer 1-gegen-1-Situation noch retten, der Ball prallte aber nach der Rettung an das Knie von Ufuk Cavus und von dort ins Tor zum 3:3-Endstand (90.)

Selman Özcan
“Unterm Strich war durch die feststehende Meisterschaft schon der Druck aus der Mannschaft und es war ein für Zuschauer amüsanter Sommerkick. Ich möchte das Spiel jetzt nicht zu hoch bewerten. Die Spieler dürfen jetzt erstmal in die wohlverdiente Sommerpause mit der Meisterschaft im Rucksack.”

Tore
0:1 27. Ahmet Karadag
1:1 30. Ruben Marques
2:1 47. Vasco Carvalho
2:2 81. Ahmet Karadag
2:3 86. Ömer Ayar
3:3 90. Ufuk Cavus, Eigentor

FC Viktoria U23
Schickedanz – Kücük, Cavus, Taghavi, U. Öztürk – A. Öztürk, Karadag, Sutic, Haddad, Ayar – Hain (Valva, Thater)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.