MSG-Mädels unterliegen in Neu-Isenburg

TSG Neu-Isenburg – MSG U12 3:0 (2:0)

Zu ihrem ersten offiziellen Spiel ging es für unsere U12 nach Neu Isenburg. Auf dem Kunstrasenplatz zeigten unsere Mädels eine anständige Leistung und waren lange Zeit auf Augenhöhe. Die Führung in der 16. Minute fiel durch einen direkt verwandelten Freistoß, das 2:0 kurz vor der Pause aus klarer Abseitsposition.

Im zweiten Durchgang versuchte man mehr nach vorne zu spielen, was auf Grund von einigen fehlenden Spielerinnen aber nicht so gut gelang. Der dritte Isenburger Treffer fiel nach einem Fehler im Spielaufbau. Am Ende unterlag man sicherlich verdient, hätte aber zumindest den Ehrentreffer verdient gehabt.

Fazit
Zum ersten Mal konnten die Mädels erleben was man nach den Sommerferien leisten muss, um erfolgreich zu sein.
Dennoch war es eine anständige Leistung ohne wichtige Spielerinnen.

Es spielten: Jazebell, – Leyla, Jamie, Leanne, Mariella, Linda, Felina, Neomi, Johanna, Antonija
Trainer: Niko und Andy

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.