Saisonauftakt in Groß-Umstadt – Viktoria will gleich zu Anfang punkten

Am kommenden Sonntag geht’s los! Der FC Viktoria startet in die neue Saison der Kreisliga A Dieburg – eine Spielklasse in welcher man zuletzt vor fast 50 Jahren beheimatet war.

Für Coach Kayhan Özen ist das Team trotz einer langen Zeit des Nicht-Aufeinandertreffens keine ganz große Unbekannte.
“Uns sind einige Spieler der Spielvereinigung bekannt, die in der Vorsaison noch in der KOL beim TV Fränkisch-Crumbach gespielt haben. Von daher können wir ganz gut einschätzen was auf uns zukommt. Groß-Umstadt will in der Saison vorne mitspielen genau so wie wir. Ich erwarte ein spannendes und gutes Fußballspiel und hoffe, dass zu beiden Spielen auch viele Fans aus Urberach anreisen.”

Die letzte Pflichtspielpartie gegen Groß-Umstadt datiert aus der Pokalsaison 2014/15 als die Viktoria in der Zwischenrunde ihre Mühe hatte und erst in der Verlängerung mit 3:1 siegte.

Personell stehen bis auf Dominik Wolf und Oliver Konietzko (Handverletzung) alle Spieler zur Verfügung.

Bereits um 13 Uhr tritt die U21 des FC Viktoria gegen die 2. Mannschaft der Spielvereinigung an.

Wir freuen uns auf eure Unterstützung in Groß-Umstadt!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.