Viktoria reist zum Kerbspiel nach Hergershausen

Bereits am morgigen Donnerstagabend ist die Viktoria in der vorgezogenen Partie des 7. Spieltags beim SV Kickers Hergershausen gefordert. Ein Spiel, welches das Team unbedingt gewinnen will um entspannt in die Orwischer Kerbfeiertage zu gehen.

Die personelle Lage gestaltet sich unterdessen deutlich entspannter als in den Wochen des frühen Saisonstarts. Bis auf die Langzeitverletzten Philip Vera-Martin, Daniel Lotz und David Göddertz (alle Knie) und Paul Moser stehen alle Spieler zur Verfügung. Weitere gute Nachrichten gab es in unter der Woche zu vermelden: Dennis Borchardt und Aaron Tromm konnten eine leichte Laufeinheit absolvieren und stiegen ins Aufbautraining ein.

Kayhan Özen
“Wir haben unter der woche ausgiebig trainiert und lange Einheiten mit dem Ball absolviert und die Jungs sind heiß auf das Auswärtsspiel. Wir und Hergershausen sind in der gleichen Tabellenregion momentan unterwegs. Die Kickers haben letzte Woche gegen die Turnerschaft II verloren wobei die Partie lange offen war. Daher erwarte ich ein Spiel auf Augenhöhe. Wir fahren mit einem guten Gefühl zum Auswärtsspiel.”

Foto Fupa Darmstadt

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.