Viktorianer nicht nur auf dem Platz treffsicher

Zum dritten Mal in Folge belegte der FC Viktoria beim diesjährigen Ortspokalschießen der SG Jägerblut Urberach den 1. Platz in der Teamwertung. Teilen musste man sich den Titel in diesem Jahr mit dem Handkäsfresser e.V.

Das Team 1 der Viktoria bestehend aus Kayhan Özen, Christopher Mickler, Clemens und Sebastian Gawliczek sowie Dennis Ankenbrand erreichte 283 von 300 möglichen Ringen. Team 2 bestehend aus Marcel Spanheimer, Luca Dambmann, Jan Schickedanz, Daniel Lotz und Paul Moser schoss 271 Ringe, wurde vierter und lag somit nur drei Ringe hinter dem 3. Platz.

Sebastian Gawliczek erreichte in der Einzelwertung 96 Ringe. In der Runde der besten fünf Schützen belegte Dennis Ankenbrand den 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen und Danke für die vorbildliche Präsentation des FC Viktoria.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.